1. Allgemein
  2. Betonmontage zweier Fahrzeugwaagen

Betonmontage zweier Fahrzeugwaagen

Allgemein

Neue Fahrzeugwaagen für Herten

 

Am 03.11.22 wurden von uns 2 neue Fahrzeugwaagen in Herten angeliefert und eingesetzt.

Die Fertigbetonteile für unsere Fahrzeugwaagen haben insgesamt 181 Tonnen gewogen. Für den Einbau der beiden Waagen war unser Team lediglich 4 Stunden beschäftigt.

Installiert wurden unsere beiden Fahrzeugwaagen Terra EF, welche eichfähig, frost- und tausalzbeständig und aufgrund der hohen Abriebfestigkeit sehr robust ist.

Sie kann in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden, weshalb es mehrere Optionen der TERRA EF gibt.

Die Fahrzeugwaagen für unseren Kunden in Herten wurde in den Maßen 20 x 3,30m gesetzt.

Die, von Fahrzeugen, befahrbare Breite verringert sich zwar, in diesem Fall, durch eine Brückenaufkantung, auch Schrammborde genannt, an beiden Seiten der Fahrzeugwaage um 30cm, die Fahrspur von 3m bleibt aufgrund der Breite von 3,30m allerdings trotzdem erhalten.

Zudem hat diese den großen Vorteil, dass der LKW in die Spur geleitet wird und auf der Waage von der Brückenaufkantung geführt wird.

Somit können auch keine unerwünschten Kraftnebenschlüsse entstehen.

Um dem Kunden zudem schnell und unkompliziert die Möglichkeit zu schaffen eine Verkehrsinsel oder ähnliches direkt an die Fahrzeugwaage anzubauen, wurde in diesem Fall auch zusätzlich eine Grubenaufkantung angelegt.

Im weiteren Verlauf werden an den Waagen noch Bedienterminals zur automatischen Verwiegung mit Kennzeichenerkennungskameras und Ampeln installiert.

Die Verwiegung vor Ort und die Bedienung der Touchbildschirme wird durch unsere Software WD4000 gesteuert.

 

 

Vorheriger Beitrag
Waagen im Alltag